betrieb finden

Seite  1  2 

LCD Fernseher Stromverbrauch
Der Stromverbrauch von LCD Fernsehern ist üblicherweise geringer als der eines Plasma Fernseher oder Röhrenfernseher. Der geringere Stromverbrauch ist bereits durch die LCD Technik begründet. Man sollte allerdings auch auf den Stromverbrauch im Standby Modus achten, der je nach Gerät sehr unterschiedlich ausfallen kann. Der Verbrauch an Strom wird in Watt vom Hersteller angegeben und sollte in die Kategorien wie "in Betrieb" und "Standby" untergliedert sein. Prinzipiell verbraucht ein großer LCD Fernseher mehr Strom als ein kleiner LCD TV.
Fernseher->LCD Erstellt am: 09.01.2009

Werbung


Kaffeevollautomat Stromverbrauch
Kaffeevollautomaten werden meist ohne Unterbrechung im Standby betrieben. Beim Standby Betrieb benötigt der Kaffeevollautomat natürlich Strom, um beispielsweise das Display aktiv zu halten. Es gibt auch Kaffeevollautomaten, die sich nach einer gewissen Zeit selbstständig ausschalten und so weniger Strom verbrauchen. Eine herrkömmliche Kaffeemaschine schaltet man nur ein, wenn man Kaffee kochen möchte. Kaffeevollautomaten bieten den Vorteil, dass man mit einem Knopfdruck eine Tasse Kaffee brühen kann. Das Einschalten dauert bei den meisten Geräten einige Zeit, weil die Düsen und andere Bauteile selbst gereinigt werden. Deshalb schalten nur weniger Besitzer von Kaffeevollautomaten die Maschine aus. Daher sollte man beim Kauf eines Kaffeevollautomaten auch den Stromverbrauch im Standby als Kaufkriterium heranziehen.
Haushaltsgeräte->Kaffeevollautomaten Erstellt am: 24.02.2009

Wasserkocher Stromverbrauch
Der Stromverbrauch eines Wasserkochers kann auf den ersten Blick recht hoch sein, denn ein Wasserkocher hat eine Leistung von 1000 bis 2000 Watt. Würde ein Wasserkocher also eine halbe Stunde Wasser kochen, dann würde eine Kilowattstunde Strom dafür verbraucht. Praktisch betrachtet ist ein Wasserkocher nur wenige Minuten im Betrieb, um Wasser zu kochen. Im Vergleich zum Kochen von Wasser mit dem Herd im Topf oder Kessel, ist der Stromverbrauch von Wasserkochern eher gering. Es ist sogar effizienter, Wasser zum Kochen zunächst mit dem Wasserkocher zu erhitzen, bevor man es in den Topf gibt. Zum Koche nvon Reis oder Nudeln ist diese Methode stromsparend einsetzbar.
Haushaltsgeräte->Wasserkocher Erstellt am: 01.03.2009

Laser Fernseher Vorteile
Ein Laser Fernseher bietet potentiell einige Vorteile gegenüber den Fernsehtechnologien LCD und Plasma. Laser TV Geräte stellen aktuell etwa doppelt so viele Farben wie ein LCD Fernseher dar. Zudem verbrauchen Laser Fernseher im Betrieb etwa halb so viel Strom wie vergleichbar große LCD Fernseher - dies sind Herstellerangaben. Außerdem sind mit Laser Fernsehern grundsätzliche einige Funktionen möglich, die mit einem LCD Fernseher nur schwer zu verwirklichen sind. 3D Effekte können mit Laser einfacher umgesetzt werden. Dennoch bleibt abzuwarten, ob Laser Fernsehen sich durchsetzen wird. Zunächst ist der Preis dieser Fernseher noch vergleichsweise hoch, so dass man als Verbraucher abwarten kann, wie das Thema Fernsehtechnik sich entwickelt.
Fernseher->Laser Erstellt am: 09.03.2009

Blu-Ray Player Stromverbrauch
Der Stromverbrauch eines Blu-Ray Players ist eine Eigenschaft, die man beim Kauf eines Blueray Players beachten sollte. Ein solches Gerät ist relativ lange im Dauereinsatz - ein Film dauert bereits um die 2 Stunden und an einem Filmabend können schnell mehrere Stunden Betrieb zusammenkommen. Der Stromverbrauch solcher Player ist recht unterschiedlich. Deshalb sollte man den Stromverbrauch im Betrieb und im Standby beachten, bevor man sich für den Kauf eines bestimmten Modells entscheidet.
Fernseher->Blu-Ray Erstellt am: 17.04.2009

Mikrowelle Stromverbrauch
Der Stromverbrauch einer Mikrowelle im Betrieb ist vergleichsweise hoch - sie hängt von der Leistung ab, die von dem Mikrowellenherd geboten wird sowie von der gewählten Leistungsstufe. Je nach Mikrowellengerät kann die Leistung bei 1000 Watt liegen und so der Stromverbrauch entsprechend hoch sein. Allerdings ist eine Mikrowelle nur kurze Zeit des Tages im Einsatz, so dass der tatsächliche Stromverbrauch für das Aufwärmen von Speisen nicht stark ins Gewicht fällt. Der Standby Stromverbrauch ist interessanter, da dieser fortwährend benötigt wird. So zeigen die meisten Mikrowellen eine Uhr auf dem Display. Man sollte beim Kauf einer Mikrowelle also auf den Standby Stromverbrauch achten, so dass man keine böse Überraschungen bei den Betriebskosten erlebt.
Haushaltsgeräte->Mikrowelle Erstellt am: 19.04.2009

Festplatten Stromverbrauch
Der Stromverbrauch einer Festplatte im PC oder Notebook fällt im Vergleich zu anderen Komponenten im Computer nicht besonders ins Gewicht. Allenfalls der Standby Stromverbrauch ist für den Einsatz in mobilen Geräten ein Vergleich wert. Praktisch befindet sich eine Festplatte wesentlich länger im Standby als im Betriebsmodus. Diese Aussagen zum Stromverbrauch treffen auf Festplatten in privat genutzten Computern zu. Wenn eine Festplatte zum Beispiel in einem Server verbaut ist, auf den häufig zugegriffen wird, dann ist der Stromverbrauch einer Festplatte im Betrieb nicht unwichtig, denn ein Internetserver läuft meist rund um die Uhr isd befindet sich häufig im Betriebsmodus.
Computer->Festplatten Erstellt am: 02.05.2009

Blu-Ray Player Test
Ein Blu-Ray Player Test prüft die objektiven Eigenschaften eine Blu-Ray Abspielgeräts. Dabei werden zahlreiche Kriterien wie Bildqualität, Geräuschentwicklung, Kompatibilität mit verschiedenen Medien und Speicherformaten, Stromverbrauch im Standby und im Betrieb gemessen sowie weitere Kriterien wie Fehlerkorrektur und komfortable Bedienung überprüft. Idealerweise basiert ein solcher Test auf standardisierten Verfahren, so dass man ein Gerät einfach mit weiteren Blu-Ray Playern vergleichen kann, die ebenfalls mit dier Testmethode bewertet wurden.
Fernseher->Blu-Ray Erstellt am: 10.05.2009

Wäschetrockner Stromverbrauch
Der Stromverbrauch eines Wäschetrockners bestimmt die Kosten für den Betrieb eines Wäschetrockners. Je nach Größe und Ausführung liegt der Stromverbrauch eines Wäschetrockners für die Trocknung einer normierten Menge Wäsche zwischen 1 kWh und gut 6 kWh. Die meisten Wäschetrockner benötigt um die 4 kWh Strom. Bei Wäschetrocknern wird dieser Stromverbrauch angegeben - man findet aber auch die Energie Effizienzklasse bei Wäschetrockners, die wie üblich durch Buchstaben A, B, C usw. ausgedrückt wird, wobei A die beste Bewertung ist. Man sollte also bedenken, dass der Stromverbrauch eines Wäschetrockners nicht zu unterschätzen ist und man bei gutem Wetter durchaus auf das Trocknen von Wäsche an der freien Luft zurückgreifen sollte, um Strom zu sparen und die Umwelt zu schonen.
Haushaltsgeräte->Wäschetrockner Erstellt am: 25.05.2009

WLAN Router Stromverbrauch
Der Stromverbrauch eines WLAN Routers ist wichtig zur Bestimmung der Betriebskosten, denn ein solcher Router ist üblicherweise den ganzen Tag lang aktiv. Der Stromverbrauch aktueller WLAN Router unterscheidet sich relativ stark voneinander. So gibt es Geräte, die mi Standby etwa 5 Watt und im Betrieb etwa 7 Watt verbrauchen, andere WLAN Router benötigen die doppelte Menge Strom. Beim Kauf eines WLAN Routers sollte man sich nach dem Stromverbrauch des jeweiligen Geräts erkundigen und diesen mit anderen Geräten vergleichen, um einen WLAN Router mit möglichst geringem Stromverbrauch zu finden.
Computer->WLAN Erstellt am: 11.06.2009

Betriebsjubiläum Sprüche
Ein Betriebsjubiläum kann das Jubiläum eines Unternehmes sein, aber auch ein Jahrestag der Zugehörigkeit eines Mitarbeiters in einer Firma. Zu diesen Anlässen sollte man mit Glückwunschkarten gratulieren, die Sprüche oder kurze Gedichte enthalten. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es nicht selbstverständlich, wenn ein Unternehmen 10 oder 20 Jahre lang existiert. Zudem möchte man als Kunde oder Lieferant des Unternehmen weiterhin eine gute Beziehung führen, die oft über den persönlichen Kontakt führt. Mit Sprüchen wie "Wie wünschen eurem Betrieb für die nächsten 50 Jahre weiterhin so viel Erfolg" kann man lustig und nett zum Betriebsjubiläum gratulieren.
Sprüche->Firma Erstellt am: 18.07.2009

Laserdrucker Stromverbrauch
Der Stromverbrauch eines Laserdruckers ist bei der Berechnung der laufenden Kosten nicht unwichtig. Auch im Standby benötigen einige Laserdrucker mehr als 100 Watt, andere weniger als 20 Watt. Für den Privatanwender sollte man ein Gerät mit niedrigem Stromverbrauch im Standby Betrieb suchen. Für ein Büro, in dem viel gedruckt wird, ist auch der Stromverbrauch beim Drucken wichtig. Hier liegen die Werte von unter 200 bis über 500 Watt. Wenn man einen Drucker zu Hause am Tag nicht mehr benötigt, so sollte man ihn ausschalten, um nicht unnötig Strom zu verbrauchen.
Computer->Laserdrucker Erstellt am: 21.07.2009

Bügeleisen Stromverbrauch
Der Stromverbrauch eines Bügeleisens ist im Verhältnis zum gesamten Stromverbrauch eines Haushalts relativ gering, denn ein Bügeleisen wird nur gelegentlich verwendet. Die Wattzahlen um die 2000 deuten auf einen hohen Verbrauch hin. Allerdings heizt ein Bügeleisen zunächst die Sohle auf, dann schaltet es sich aus und hält die Temperatur durch gelegentliches Nachheizen wieder auf. Somit betragen die Stromkosten für Bügeln, wenn es etwa 4 Stunden im Monat in Betrieb ist, bei den aktuellen Strompreisen um ein Euro. Dieser Wert variiert natürlich je nach Modell und Wahl der Temperatur. Der Stromverbrauch von Bügeleisen ist demnach nur dann monetär interessant, wenn das Gerät sehr häufig und lange in Betrieb ist. Eine Dampfbügelstation verbraucht hingegen wesentlich mehr Strom, denn sie muss zusätzlich viel Druck für den Dampf erzeugen.
Haushaltsgeräte->Bügeleisen Erstellt am: 04.12.2009

Festplatte Speedtest
Mit einem Festplatten Speedtest kann man die Geschwindigkeit einer Festplatte im PC messen. Solche Tests können mit speziellen Tools und Programmen durchgeführt werden, die man meist kostenlos im Internet findet. Dabei werden Daten widerholt geschrieben und gelesen sowie der Schreib-/Lesekopf verschoben und dabei die Zeit gemessen. Die meisten Tools unterstützen zusätzlichen einen Modus, der den Betrieb einer Festplatte im Betrieb mit bestimmten Betriebssystemen nachbilden soll und so einen möglichst realistischen Speedtest bietet. Das Ergebnis einer solchen Messung sind Zeitwerte und meist ein sogenannter Benchmark, der einen Vergleich mit der Geschwindigkeit anderer Festplatten ermöglicht. Beeinflusst werden solche Tests oft durch den Controller sowie das Betriebssystem. Deshalb führt man sie am besten in einer einfachen Umgebung aus, um die Wirkung von Caches und Ähnliches auszuschließen.
Computer->Festplatten Erstellt am: 18.01.2010

Beamer Stromverbrauch
Für den Heimkino Genuss sind Beamer sehr beliebt, denn sie können ein großes Bild auf eine Leinwand bringen. Der Stromverbrauch vom Beamern mit herkömmlicher Halogenlampe ist allerdings nicht zu unterschätzen. Im Normalbetrieb benötigen sie je nach Modell zwischen 100 und 400 Watt. Prinzipiell benötigt ein Beamer umso mehr Strom, je heller er strahlt. Bei Tageslicht ist meist eine starke Leistung nötig, um eine gute Bildqualität zu erzielen. Wenn es dunkel ist, reicht meist eine reduzierte Leistung - die meisten Beamer verfügen über entsprechende Modi, die den Stromverbrauch stark reduzieren können. Wesentlich weniger Strom verbrauchen LED Beamer, die allerdings den Nachteil haben, dass sie insgesamt nicht so helle Bilder liefern können. Auch im Standby Betrieb verbrauchen viele Beamer Strom - einige Geräte mehr als 8 Watt. Das klingt nicht viel, summiert sich aber unter Umständen über den ganzen Tag, wenn man das Gerät in diesem Modus belässt.
Fernseher->Beamer Erstellt am: 18.01.2010

Google-Suche

Suche


Schnell finden:  betrieb  achten  ausfallen  betrieb  fernseher  gerät  hersteller  kategorien  kleiner  modus  plasma  röhrenfernseher  standby 
   Suchwortindex:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü 

Auswertung dieser Seite

Zuletzt wurde gesucht

Suchbegriffe letzte Suche am
betrieb05.03.2018 00:36:31 

Beliebte Suchbegriffe

Suchbegriff letzte Suche am
betrieb (107)05.03.2018 00:36:31 

Ähnliche Suchbegriffe

betriebskosten betriebsklima betriebssystem
betriebsmodus betriebssysteme betriebsjubiläum
betriebsdauer