filme finden

Seite  1  2 

Camcorder Bildstabilisator
Ein Bildstabilisator in einem Camcorder hilft dabei, ruhige bewegte Bilder mit der Videokamera zum machen. Vor allem wenn man mit der Kamera den Zoom verwendet, entstehen häufig wackelnde Videos, die nur schwer anzuschauen sind. Deshalb bieten die meisten Camcorder einen Bildstabilisator. Es gibt sowohl optische als auch digitale Bildstabilisatoren. Optische Hilfe gegen wackelnde Filme sind technisch aufwendiger und entsprechend seltener zu finden, erzielen häufig jedoch eine bessere Bildqualität. Man sollte bedenken, dass ein Camcorder nur im begrenzten Umfang einen Film stabiliseren kann. Eine ruhige Hand ist beim Filmen trotz eines Bildstabilisators wichtig.
Fotografie->Camcorder Erstellt am: 05.06.2009

Werbung


Camcorder Neuheiten
Camcorder sind in den letzten Jahren digital geworden und haben den großen Druchbruch im Consumer Markt geschafft. Mittlerweile hat fast jeder, der eine Digitalkamera besitzt auch einen Camcorder, um Urlaubsfilme oder andere Videos zu drehen. Immer neue Entwicklungen machen die Geräte attraktiver. Camcorder Neuheiten beziehen sich vor allem auf die Bildqualität - der optische Zoom wird bei hochwertigen Geräten verbessert und digitale Bildstabilisatoren machen eine digitale Videokamera auch für ungeübte Filmer interessant. Als Medium zur Aufnahme der Filme kommen mittlerweile auch Blu-Ray Discs zum Einsatz. Auch große Speichermedien wie MMC Cards oder SD Karten lösen die magnetische Aufzeichnung auf DV Kassetten mittlerweile mehr und mehr ab. Weitere Neuheiten sind in der Kompaktheit der Kameras zu sehen - sie werden bei steigender Leistung immer kleiner. Allerdings ist dem Trend zur Miniaturisierung eine Grenze gesetzt - hochwertige Objektive kann man nicht beliebig kompakt bauen.
Fotografie->Camcorder Erstellt am: 25.06.2009

Digitale Camcorder
Ein digitaler Camcorder ist eine Kamera zur Aufnahme von Filmen und Videos, die bewegte Bilder in Form digitaler Daten aufzeichnet. Dazu kommt ein digitales Speichermedium wie eine DVD, eine Speicherkarte oder eine Blu Ray Disc zum Einsatz, aber auch magnetische Speicher wie DV Kassetten. Im Gegensatz zur altbekannten VHS Videokamera hat ein digitaler Camcorder den Vorteil, dass man die Filme einfach auf den heimischen Computer überspielt, bearbeitet, geschnitten und archiviert werden können. Auch für das Internet werden digitale Videos benötigt, die sich mit einer digitalen Videokamera leicht realisieren lassen.
Fotografie->Camcorder Erstellt am: 09.07.2009

Einwegkameras Entwickeln
Einwegkameras sind ein beliebtes Geschenk an die Gäste auf einer Hochzeitsfeier oder zu anderen Feiern wie Weihnachten und Geburtstagen. Jeder kann einige Schnappschüsse machen. Das Entwickeln von Einwegkameras funktioniert genauso so wie die Entwicklung einzelner Filme. Man kann die ganze Kamera in die Tüte zum Entwickeln in der Drogerie oder an anderen Annahmestellen von Filmen zur Entwicklung geben. Es gibt Anbieter, die für den Aufwand des Öffnens der Kamera eine Gebühr verlangen, viele tun dies jedoch kostenlos. Oft sind auf solchen Feiern zahlreiche Bilder nichts geworden, aber in den meisten Geschäften muss man nur die Bilder nehmen und bezahlen, die auch ein scharfes Bild zeigen. Wenn man also gute Erfahrungen mit einem Entwickler gemacht hat, sollte man die Einwegkameras auch dort zum Entwickeln der Bilder geben.
Fotografie->Fotos Erstellt am: 17.10.2009

Multimedia Festplatte Vergleich
Mit dem Begriff Multimedia Festplatte wird eine externe Festplatte beschrieben, die Filme und Musik speichert und sie auf mehreren, im Netzwerk angeschlossenen Computern, Fernsehern oder anderen Geräte wiedergibt. Ein Vergleich von Multimedia Festplatte hilft, das richtige Gerät für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Ein Kriterium zur Unterscheidung ist die Größe, also die Speicherkapazität der Multimedia Festplatte, die zwischen 80GB und 5TB variiert - grundsätzlich ist mehr Speicherplatz natürlich besser. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist der Anschluss für das TV Gerät. Ein HDMI Anschluss ermöglicht HDTV und ist somit eine wichtige Schnittstelle einer Multimedia Festplatte.Einige Geräte bieten auch DVB-T, WLAN sowie eine Aufnahmefunktion, so dass sie wie ein digitaler Videorecorder funktionieren. Die unterstützten Videoformate und Audioformate sollten ebenfalls bei einem Vergleich beachtet werden. Wenn man sich also für den Kauf einer Multimedia Festplatte interessiert, sollte man diese Unterschiede der Geräte genauer betrachten.
Computer->Festplatten Erstellt am: 18.10.2009

Breitbildmonitor PC
Ein Breitbildmonitor ist ein Bildschirm für den PC oder andere Computer, dessen Seitenverhältnis vom dem früher üblichen 4:3 Format abweicht. Am verbreitesten sind Breitbildmonitore mit 16:9 Display, also ist die Breite etwa 1,78 mal größer als die Höhe des Monitors. Die tatsächliche Bildschirmfläche errechnet sich dann aus der Bildschirmdiagonalen, die für jeden Monitor in Zoll oder cm angegeben wird. Breitbildmonitore haben den Vorteil, dass Filme und Videos im ursprünglichen Format darauf angezeigt werden können. Man sollte beim Kauf eines solches Monitors auf jeden Fall auf die Auflösung achten. Die Grafikkarte des PC sollte diese Auflösung auch genau so liefern können, damit die Bildqualität optimal ist. Vereinzelt findet man mittlerweile auch Bildschirme mit einem 16:10 Seitenverhältnis.
Computer->Monitore Erstellt am: 08.01.2010

Digitale Bilderrahmen mit WLAN
Digitale Bilderrahmen werden oft per USB mit Fotos bestückt. Dazu muss man den Rahmen recht aufwendig an einem Computer oder Notebook anschließen. Einfache geht es, wenn der digitale Fotorahmen über eine WLAN Schnittstelle verfügt und er sich im heimischen WLAN Netz einklinkt. Dadurch kann man den Rahmen bequem vom PC aus mit Bildern bespielen. Die meisten digitalen Bilderrahmen mit WLAN unterstützen die gängigen Verschlüsselungen, so dass die Anmeldung im lokalen Netz kein größeres Problem darstellen sollte. Per WLAN kann man den Rahmen sogar mit Videos versehen, wenn man sie gerade schauen möchte. Dazu muss der Bilderrahmen natürlich über ensprechende Möglichkeiten zum Abspielen von Filme unterstützen.
Fotografie->Digitale Fotorahmen Erstellt am: 28.01.2010

LCD TV 2010
LCD Fernseher haben sich mittlerweile als führende Technologie im TV Geräte Markt entwickelt. Im Jahr 2010 sind einige neue Trends zu erkennen. So werden in diesem Jahr die meisten neuen Fernseher in der Lade sein, Full HD Filme anzuzeigen. Zudem verfügen immer mehr LCD TVs über integrierte Tuner für DVB-T, DVB-C und neuerdings auch DVB-S. Ein ganz neuer Trend ist das 3D Fernsehen. Mit Hilfe einer Shutter Brille und speziellen Filmen entsteht ein dreidimensionaler Eindruck. Einige dieser LCD Fernseher im Jahr 2010 werden sogar in der Lage sein, herkömmliche Filme so umzurechnen, dass auch hier ein 3D Eindruck entsteht. Damit dies funktioniert, müssen die LCD Fernseher über eine hohe Bildwiederholfrequenz von etwa 200Hz verfügen, so dass je ein Bild für das linke und eines für das rechte Auge schnell dargestellt werden kann. In 2010 werden einige High End Geräte über diese Technik verfügen. Keine wirkliche Neuerung, aber ein deutlicher Trend ist ein Internetanschluss für den Fernseher, so dass man ohne PC am heimischen TV Webseiten anschauen und auch interaktiv im Web unterwegs sein kann.
Fernseher->LCD Erstellt am: 28.01.2010

Plasma Full HD Fernseher
Die Entwicklung von Plasma Fernsehern ist noch nicht am Ende, auch wenn die Zahl der TV Geräte mit dieser Technologie geringer ist als die der LCD Fernseher. Lange Zeit war die Auflösung ein Kritikpunkt an Plasmafernsehern. Mittlerweile kann man aber auch Full HD Plasmas kaufen, die auch für Blueray Filme und hochauflösende Videospiele von aktuellen Spielekonsolen geeignet sind. Meist sind diese Full HD Plasma Fernseher mit einer Diagonale von 127cm (50 Zoll) ausgerüstet und bieten eine hohe Bildschirmfläche im Verhältnis 16:9 und einer Bildschirmauflösung von Full HD üblichen 1920 mal 1080 Bildpunkten. Viele solcher Fernseher beinhalten bereits einen DVB-T Tuner sowie oft mehrere HDMI Anschlüsse, so dass sich Full HD Bildquellen anschließen lassen.
Fernseher->Plasma Erstellt am: 19.02.2010

Camcorder 2010 Neuheiten
Wer einen neuen Camcorder kaufen möchte, sollte sich die Neuheiten des Jahres 2010 anschauen, denn die digitalen Videokameras werden ständig weiterentwickelt und weisen oft viele neue Funktionen und Verbesserungen auf. So sind viele neue, hochwertige Camcorder in 2010 bereits Full HD Kameras, dass heißt sie können Videos und Filme in hoher Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten aufnehmen. Das bringt vor allem an aktuellen Flachbildschirmen, die ebenfalls Full HD unterstützen, Vorteile bei der Bildqualität. Da durch die hohe Auflösung mehr Daten anfallen, verfügen solche Camcorder meist über einen großen internen Speicher. GPS ist ebenfalls in einigen Geräten eingebaut, so dass der Standpunkt als Information in einen Film einfließen kann. Bluetooth ist zum Anschluss kabelloser Mikrofone sinnvoll. Als Speicher kommen auch in 2010 verschiedene Techniken zum Einsatz - Camcorder mit internem Flash Speicher, mit Festplatten oder SD Karten sind gleichermaßen verbreitet.
Fotografie->Camcorder Erstellt am: 09.03.2010

LCD Monitor 23 Zoll
Ein PC LCD Monitor mit 23 Zoll verfügt über eine Bildschirmdiagonale von etwa 48cm. Damit gehören solche PC Displays zu den größeren verfügbaren Monitoren. Fast alle Geräte in dieser Größe werden als Breitbild 16:9 Monitor angeboten. Sie unterstützen oft sehr hohe Auflösungen, die bis 2048x1152 Pixeln reichen. Damit eignen sie sich auch für Full HD Filme mit 1920 x 1080 Bildpunkten. Zum Spielen von Computerspielen sollte auf eine schnell Umschaltzeit von deutlich unter 10ms geachtet werden. Für Büroanwendungen ist diese Eigenschaft nicht so relevant. Der Stromverbrauch sollte ebenfalls bei der Kaufentscheidung für einen 23 Zoll LCD PC Monitor einfließen, denn oft läuft so ein Gerät viele Stunden am Tag.
Computer->Monitore Erstellt am: 09.03.2010

Beamer Vergleich
Beamer sind einerseits eine Alternative zu Fernsehern, um Filme zu schauen oder Videospiele zu spielen, andererseits lassen sie sich für Präsentation privat und im Beruf verwenden. Ein Vergleich der Eigenschaften und Preise von Beamern hilft, das richtige Gerät für die eigenen Ansprüche zu finden. Zunächst kann man die Technologien LED, DLP und LCD Beamer unterscheiden, die alle bestimmte Vorteile und Nachteile haben. Für Heimkino werden oft LCD Beamer eingesetzt. Die Auflösung spielt eine große Rolle für die Bildqualität. Full HD Beamer verfügen über 1920x1080 Pixel, für Präsentation reichen oft 1280x1000 oder 1280x1000 aus. Die Helligkeit bestimmt meist die Bildqualität in hellen Räumen. Diese reicht von unter 2000 Ansi Lumen bis über 5000 - prinzipiell kann man sagen, dass ein hoher Wert hier besser ist, wenn man den Beamer nicht nur in abgedunkelten Räumen einsetzen möchte. Die Lebensdauer der recht teuren Beamerlampen haben Einfluss auf die Betriebskosten, genau wie der Stromverbrauch des Geräts. Für den mobilen Einsatz sollte man auch auf das Gewicht des Beamers achten. Die Preise reichen von unter 500 Euro bis über 3000 Euro.
Fernseher->Beamer Erstellt am: 27.03.2010

Google-Suche

Suche


Schnell finden:  filme  bedenken  bieten  bilder  bildqualität  bildstabilisator  camcorder  digitale  entstehen  film  filme  finden  hand 
   Suchwortindex:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü 

Auswertung dieser Seite

Zuletzt wurde gesucht

Suchbegriffe letzte Suche am
filme06.08.2018 17:46:28 

Beliebte Suchbegriffe

Suchbegriff letzte Suche am
filme (94)06.08.2018 17:46:28