pastelltöne finden

Wohnzimmer Streichen
Ein Wohnzimmer Streichen bedeutet immer viel Arbeit. Am besten man entfernt alle Möbel, Teppiche, Vorhänge und Gardinen sowie Bilder an der Wand, bevor man mit dem Streichen beginnt. Dann muss der Boden mit Folie oder anderem Tropfschutz vor Spritzer geschätzt werden. Danach geht es ans Abkleben von Fernsterrahmen, Türen, Fußleisten und Lichtschaltern und Steckdosen. Jetzt kann man mit dem Streichen beginnen, wenn man die Farben im Wohnzimmer ausgesucht hat. Weiß wirkt steril, deshalb sind mittlerweile kräftige Farben und Pastelltöne für Wände im Wohnzimmer sehr beliebt. Nicht alle Wände müssen die selbse Farbe haben. Man kann sich eine durchgängige Farbkombination für das Wohnzimmer aussuchen und eine der Wände in der einen, die anderen Wände in der anderen Farbe streichen. Mit Bildern, Wandaufklebern und anderen Elementen zur Wandgestaltung kann man zusätzliche Akzente beim Streichen des Wohnzimmers setzen.
Raumgestaltung->Wohnzimmer Erstellt am: 08.06.2009

Werbung


Kinderzimmer Gestalten
Ein Kinderzimmer soll zum Spielen einladen - ein Kind soll sich gerne in seinem Zimmer aufhalten. Deshalb sollte ein Kinderzimmer kindgerecht gestaltet werden. Mit Farben kann man ein Zimmer für Kinder freundlich gestalten. Mädchen bevorzugen oft Pink oder Pastelltöne, Jungen mögen oft lieber blau oder grün, wobei Motive aus den Bereichen Autos, Fußball, Tiere oder Technik gerne gesehen werden. In einem Kinderzimmer sollte es Platz zum Verstauen von Spielzeug geben. Mit einem Hochbett, Höhlen oder Möbeln, auf denen man Klettern kann, animiert man Kinder, sich auch in ihrem Zimmer zu bewegen. Viele Beispiele für die Gestaltung von Kinderzimmern findet man in Möbelhäusern oder online auf Seiten von Möbelgeschäften und Produzenten.
Raumgestaltung->Kinderzimmer Erstellt am: 27.07.2009

Kinderzimmer Streichen
Ein Kinderzimmer möchte man als Eltern kindgerecht und dennoch ansprechend streichen. Die Farben spielen im Kinderzimmer eine große Rolle. Schließlich soll ein Kind sich in seinem Zimmer wohl fühlen, denn es soll zum Spielen einladen. Farben für das Kinderzimmer sind stark davon abhängig, ob es sich um einen Raum für einen Jungen oder ein Mädchen handelt. Mädchen mögen Pastelltöne und vor allem Rosa. Jungen bevorzugen die Farbe blau und technische Wanddekoration, aber auch Tiere. Die Grundfarbe für das Streichen der Wände im Kinderzimmer kann dezent sein - zum Beispiel Weiß. Darauf kann man Formen wie Streifen oder Bordüren aufmalen. Letztendlich kann man die Wände im Kinderzimmer mit Bildern, Wandaufklebern, Wandtattoos oder Motiven, die mit Wandschablonen gemalt wurden, gestalten.
Raumgestaltung->Kinderzimmer Erstellt am: 29.07.2009

Google-Suche

Suche


Schnell finden:  abkleben  akzente  arbeit  aussuchen  beginnen  bilder  boden  farbe  farben  farbkombination  fernsterrahmen  folie 
   Suchwortindex:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü 

Auswertung dieser Seite

Zuletzt wurde gesucht

Suchbegriffe letzte Suche am
pastelltöne25.10.2014 22:35:37 

Beliebte Suchbegriffe

Suchbegriff letzte Suche am
pastellt (22)25.10.2014 22:35:37