physisch finden

Virtuelle Tastatur
Eine virtuelle Tastatur ist ein Tastatur für Computer oder Handys, die auf dem Bildschirm eingeblendet wird, also nicht physisch vorhanden ist. Eine solche virtuelle Tastatur hat den Vorteil, dass man sie einfach mit einer Hand bedienen kann, indem man beispielsweise die Maus verwendet. Zudem wird keine reale Tastatur benötigt, was Platz spart. Virtuelle Tastaturen kennt man vor allem von öffentlichen Informationssystemen und von Touchscreens. Auf solchen berührungsempfindlichen Displays kann man direkt mit den Fingern auf der virtuellen Tastatur schreiben. Ein Nachteil dieser Methode ist, dass kein Druckpunkt vorhanden ist und man einige Einarbeitungszeit benötigt, um flüssig damit zu arbeiten. Unter Windows 7, Windows Vista und XP ist übrigends eine solche Bildschirmtastatur enthalten. Um sie zu nutzen muss man im Startmenü den Punkt "Ausführen" wählen und in dem erscheinenden Eingabefeld "OSK" eingeben, was eine Abkürzung für On Screen Keybord ist.
Computer->Tastaturen Erstellt am: 18.02.2010

Werbung


Google-Suche

Suche


Schnell finden:  physisch  abkürzung  arbeiten  ausführen  bedienen  bildschirm  bildschirmtastatur  computer  direkt  displays  druckpunkt  einarbeitungszeit  einfach 
   Suchwortindex:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü 

Auswertung dieser Seite

Zuletzt wurde gesucht

Suchbegriffe letzte Suche am
physisch22.02.2014 15:11:50 

Beliebte Suchbegriffe

Suchbegriff letzte Suche am
physisch (13)22.02.2014 15:11:50