streichen finden

Seite  1  2 

Tapeten von der Wand lösen
Tapeten muss man vor dem Streichen oder Tapezieren von der Wand lösen, wenn sich bereits zu viele Schichten Tapete auf der Wand befinden. Das Ablösen der Tapete geht leichter, wenn man einen Tapetenlöser verwendet. Man kann Tapeten aber auch mit warmen Wasser lösen, dass man mit Geschirrspülmittel verdüngt. Man sollte auf die starke Schaumbildung achten. Die Tapete wird großzügig mit dem Wasser bespritzt. Nach etwa 15 Minuten Einwirkzeit sollte sich die Tapete von der Wand lösen lassen. Es gibt allerdings auch Tapeten, die Wasser abweisen. Hier hilft nur die gute Alte Methode mit dem Spachtel.
Bauen->Tapeten Erstellt am: 25.12.2008

Werbung


Wandschablonen
Eine Wandschablone ist eine Schablone, mit denen man Figuren, Formen und andere Motive selber auf eine Wand malen kann. Dazu muss man die Wandschablone lediglich an der Wand befestigen. Dies geschieht mit ablösbaren Klebeverbindungen, so dass man eine Wandschablone wiederverwenden kann und leicht von der Wand löst. Die Wand sollte sauber und staubfrei sein. Nach dem befestigen und glatt streichen der Wandschablone muss man lediglich die Wandfarbe mit einem Pinsel über die freien Flächen streichen. Das Prinzip funktioniert genau wie bei den Schablonen, mit denen man als Kind gemalt hat. Der Vorteil einer Wandschablone gegenüber einem Wandtattoo ist, dass man die Schablone wiederverwenden kann. Dabei kann man verschiedene Farben einsetzen, so dass man mit ein und derselben Schablone zum Beispiel rote Blumen, gelbe Blumen und blaue Blumen auf eine Wand malen kann.
Raumgestaltung->Wandschablonen Erstellt am: 05.03.2009

Wandtattoos Kinderzimmer
Wandtattoos sind zur Wandgestaltung sehr beliebt, weil sie eine einfache und günstige Methode darstellen, Wände individuell zu gestalten. Auch für Kinderzimmer kann man Wandtattoos kaufen, die Kinder gefallen. Deshalb findet man in Baumärkten und Möbelhäusern viele Wandaufkleber für Kinder, die meist bekannte und beliebte Charaktere aus Comic, Film und Fernsehen darstellen. Ein Kinderzimmer kann man einfarbig streichen und dann mit zahlreichen Kinderzimmer Wandtattoos kindgerecht gestalten. Viele Wandtattoos kann man auch wieder entfernen, so dass man nach einer weile neue Aufkleber auf die Wand kleben kann.
Raumgestaltung->Wandtattoos Erstellt am: 13.03.2009

Wandaufkleber Meer
Waundaufkleber zum Thema Meer sind vor allem für Badezimmer beliebt. Maritime Wandtattoos sind meist recht kleine Aufkleber für die Wand, die im Bad verteilt werden. Dabei werden Wellen, Delfine, Wale, Fische und Seesterne besonders gerne an die Wand im Badezimmer geklebt. Weitere maritime Motive sind ein Leuchtturm, Palmen, Muscheln und Krebse. Mit solchen Wandtattoos kann man ein Bad originell gestalten, ohne dass bauliche Maßnahmen wie Streichen oder Fliesen muss. Daher eignen sich Wandaufkleber in Mietwohnungen besonders gut.
Raumgestaltung->Wandtattoos Erstellt am: 20.03.2009

Schlafzimmer Renovieren
Ein Schlafzimmer renovieren erfordet je nach Gestaltung des Schlafzimmers mehr oder weniger Aufwand. Oft muss der Bodenbelag ausgewechselt werden, weil ein alter Teppich häufig unansehlich wird. Ein Anstrick ist eine weitere Tätigkeit beim Renovierung von einem Schlafzimmer. Die Möbel müssen unter Umständen erneuert werden. Möchte man günstig renovieren, dann sollte man mit Fußboden und Streichen der Wände anfangen - dabei handelt es sich um vergleichsweise preiswerte Aufgaben, die ein Schlafzimmer in völlig neuer Raumgestaltung erscheinen lassen können. Zudem wirken Bilder für Schlafzimmer oft Wunder, wenn die richtige Farben und Motive gewählt werden.
Raumgestaltung->Schlafzimmer Erstellt am: 11.04.2009

Schlafzimmer Farben
Im Schlafzimmer wird die Farbe der Wände oft vernachlässigt. In letzter Zeit ist es mehr in das Bewusstsein gelangt, dass die Wandgestaltung und damit die verwendeten Farben ein wichtiges Element der Gestaltung eines Schlafzimmers sind. Dunkles Rot und nicht zu knalliges Grün sind mittlerweile sehr beliebte Farben im Schlafzimmer. Dabei werden allerdings nicht alle Wände in einer solchen Farbe gestrichen, sondern Streifen oder Muster an die Wand gemalt. Streifen und geometrische Formen an eine Wand malen ist nicht so einfach wie man glaubt. Die Übergänge sorgfältig zu malen bedarf schon etwas Geschick, Abkleben und Vorzeichnen. Wenn man im Streichen nicht geübt ist, sollte man diese Aufgabe einem Maler anvertrauen.
Raumgestaltung->Schlafzimmer Erstellt am: 14.04.2009

Schlafzimmer Streichen
Die Wandgestaltung durch Streichen des Schlafzimmers ist eine wichtige Tätigkeit bei der Schlafzimmergestaltung. Als erstes müssen für den Anstrich alle Möbel aus dem Raum entfernt werden. Danach sollte man den Fußboden mit Folie oder Zeitungspapier auslegen, so dass beim Streichen keine Farbklekse auf dem Boden zurückbleiben. Mir gefallen weiße Wände im Schlafzimmer am besten, wobei die Wand, an der das Bett stehen soll, in einer anderen Farbe - zum Beispiel weinrot - gestrichen wird. Danach wird diese Wand mit einem weißen Streifen besehen, der über dem Bett verläuft. Dabei kann eine Seite mit einer abgerundeten 90 Grad Ecke zum Boden verlaufen. Die weißen Wände werden nach dem Aufstellen der Möbel mit Bildern dekoriert, die farblich zum Rot der einen Wand passen. So erhält man einen gemütlichen, modernen Anstrich im Schlafzimmer. Wenn man sich das Streichen nicht selbst zutraut, sollte man eine Maler engagieren.
Raumgestaltung->Schlafzimmer Erstellt am: 21.04.2009

Frisuren für Jungen
Bei der Frisur eines Jungen ist es wichtig, dass man erkennt, dass es ein Junge ist. Trägt ein Junge lange Haare, dann wird er unter Umständen als Mädchen gehalten, was für das Kind peinlich sein kann. Das bedeutet, das Frisuren für Jungen kurz sein sollten. Es muss kein Igelschnitt sein und die Haare sollten nicht ins Gesicht fallen. Das ist bei Jugendlichen und jungen Kindern momentan zwar sehr modern, aber es stört im Alltag und das Haare aus dem Gesicht streichen kann eine unschöne Angewohnheit werden. Trotzdem kann ein Junge sich auch für eine modische Idee begeistern und als Eltern kann man dies durchaus unterstützen. Ein kleines Zöpfchen im Nacken oder ein mutiger Schnitt sind für Jungenfrisuren durchaus zu empfehlen, denn als Vater und Mutter kann man es unterstützen, dass ein Junge sich für sein Äußeres interessiert und geflegt aussehen möchte.
Körperpflege->Haarpflege Erstellt am: 15.05.2009

Wohnzimmer Farben
Lange Zeit war weiß die Trendfarbe für Wohnzimmer und die meisten deutschen Wohnzimmer sind noch immer weiß gestrichen. Mittlerweile sind viele Menschen mutiger und wentscheiden sich für Farben wie beige, grün oder rot als Farbe für die Wände im Wohnzimmer. Dabei streicht man nicht alle Wände in einer dieser Farben, sondern setzt Akzente. So kann man als Grundfarbe die Wohnzimmerwände weiß streichen. Eine Wand wird mit einer kräftigen Farbe angestrichen. Die übrigen, noch weißen Wände werden dann mit farblich passenden Wandtattoos oder mit Hilfe von Wandschablonen gestaltet, so dass sich insgesamt ein schlüssiges Bild ergibt. Bei der Wandgestaltung sollte man die Wohnzimmermöbel im Auge halten. So entsteht über der Couch meist eine große leere Fläche an der Wand, die man ideal mit Bildern oder anderen Elementen gestaltet werden können.
Raumgestaltung->Wohnzimmer Erstellt am: 05.06.2009

Wohnzimmer Streichen
Ein Wohnzimmer Streichen bedeutet immer viel Arbeit. Am besten man entfernt alle Möbel, Teppiche, Vorhänge und Gardinen sowie Bilder an der Wand, bevor man mit dem Streichen beginnt. Dann muss der Boden mit Folie oder anderem Tropfschutz vor Spritzer geschätzt werden. Danach geht es ans Abkleben von Fernsterrahmen, Türen, Fußleisten und Lichtschaltern und Steckdosen. Jetzt kann man mit dem Streichen beginnen, wenn man die Farben im Wohnzimmer ausgesucht hat. Weiß wirkt steril, deshalb sind mittlerweile kräftige Farben und Pastelltöne für Wände im Wohnzimmer sehr beliebt. Nicht alle Wände müssen die selbse Farbe haben. Man kann sich eine durchgängige Farbkombination für das Wohnzimmer aussuchen und eine der Wände in der einen, die anderen Wände in der anderen Farbe streichen. Mit Bildern, Wandaufklebern und anderen Elementen zur Wandgestaltung kann man zusätzliche Akzente beim Streichen des Wohnzimmers setzen.
Raumgestaltung->Wohnzimmer Erstellt am: 08.06.2009

Wohnzimmer Renovieren
Ein Wohnzimmer Renovieren bedeutet meist viel Aufwand. Zunächst sollten alle Möbel, Vorhänge, Bilder, Pflanzen und die Dekoration aus dem Wohnzimmer entfernt werden. Eine gründliche Reinigung des Wohnzimmers ist jetzt wichtig, damit sich Staub und Schmutz nicht dauerhaft an Wänden oder am Boden festsetzen. Möchte man die Wände tapezieren oder streichen, sollte man dies als erstes tun. Danach ist der Bodenbelag dran. Alter Teppichboden sollte in jedem Fall entfernt werden, bevor man einen anderen Bodenbelag verlegt. Als nächsten Schritt sollten die Vorhänge aufgehängt und die Möbel zurück ins Wohnzimmer getragen werden. Zuletzt werden die Wände gestaltet.
Raumgestaltung->Wohnzimmer Erstellt am: 28.06.2009

Badezimmer Wandgestaltung
Die Badezimmer Wandgestaltung ist meist eingeschränkt, weil Fliesen einen großen Teil der Wände bedecken. Allerdings kann man auch einen bestehenden Fliesenspiegel dekorieren und schmücken. Dazu gibt es spezielle Fliesenbilder, die man als aufklber kaufen und direkt auf Fliesen kleben kann. Wandtattoos für Badezimmer mit maritimen Motiven eignen sich für Wände oder Bereiche ohne Fliesen. Ein kleines Badezimmer kann man mit einer Türtapete offener gestalten. Zudem stehen bei der Wandgestaltung im Badezimmer verschiedene Farben zur Verfügung, mit denen man die Wände und die Decke streichen kann. Himmelblau ist im Badezimmer besonders beliebt und zeitlos schön. Dunkle Farben sollte man im Badezimmer hingegen nur punktuell einsetzen, um eine bedrückende Atmosphäre zu vermeiden.
Raumgestaltung->Badezimmer Erstellt am: 29.06.2009

Kinderzimmer Streichen
Ein Kinderzimmer möchte man als Eltern kindgerecht und dennoch ansprechend streichen. Die Farben spielen im Kinderzimmer eine große Rolle. Schließlich soll ein Kind sich in seinem Zimmer wohl fühlen, denn es soll zum Spielen einladen. Farben für das Kinderzimmer sind stark davon abhängig, ob es sich um einen Raum für einen Jungen oder ein Mädchen handelt. Mädchen mögen Pastelltöne und vor allem Rosa. Jungen bevorzugen die Farbe blau und technische Wanddekoration, aber auch Tiere. Die Grundfarbe für das Streichen der Wände im Kinderzimmer kann dezent sein - zum Beispiel Weiß. Darauf kann man Formen wie Streifen oder Bordüren aufmalen. Letztendlich kann man die Wände im Kinderzimmer mit Bildern, Wandaufklebern, Wandtattoos oder Motiven, die mit Wandschablonen gemalt wurden, gestalten.
Raumgestaltung->Kinderzimmer Erstellt am: 29.07.2009

Farben im Kinderzimmer
Bei der Gestaltung eines Kinderzimmers macht man sich zunächst Gedanken über die Farben der Wände, Möbel, des Teppichs und der Vorhänge oder Gardinen im Kinderzimmer. Mädchen mögen vor allem die Farbe Rosa. Damit ein solches Kinderzimmer nicht zu kitschig wirkt, sollte man nicht alles in Rosa streichen. Besser ist es, wenn die Wände weiß bleiben und mit farblichen Akzenten originell gestaltet werden. Dabei kann es sich um Wandaufkleber, Bilder oder um Striefen und Muster handeln, die man auf eine Wand malt. Für Jungen wird oft blau als Grundfarbe gewählt. Man kann aber auch Farben wie Grün ideal mit einem hellen Braun kombinieren. Der Fußboden bzw. der Teppich sollte nicht zu dunkel sein, damit das Kinderzimmer nicht düster wirkt. Sehr helle Teppiche sind allerdings auch zu vermeiden, weil sie schnell schmutzig aussehen. Ein dezentes Beige ist hier meist die beste Wahl.
Raumgestaltung->Kinderzimmer Erstellt am: 04.08.2009

Fliesenfarbe
Sind die Fliesen im Badezimmer oder in der Küche nicht mehr modern oder schön, kann man sie mit Fliesenfarbe überstreichen. Fliesenfarbe ist speziell dazu gemacht, Fliesen eine andere Farbe zu geben. Falls man in einer Mietwohnung wohnt, muss die Zustimmung des Vermieters eingeholt werden, denn die Fliesen sind Teil der Wohnung. Das Streichen mit Fliesenfarbe ist eine günstige Alternative zu neuen Fliesen. Eine Möglichkeit ist auch, neue Fliesen auf die alten zu kleben - allerdings wird der Raum dadurch ein Stück kleiner und an Nahtstellen wie die Tür wird es manchmal schwierig, die zusätzlichen Fliesen ordentlich zu verlegen. Möchte man sein Bad also preiswert moderner machen, ist Fliesenfarbe auf jeden Fall einen Blick wert.
Bauen->Fliesen Erstellt am: 28.10.2009

Google-Suche

Suche


Schnell finden:  streichen  kinderzimmer  muster  malen  wände  gestalten  wand  beispiele  motive  wellen  farblich  bilder  tapete 
   Suchwortindex:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü 

Auswertung dieser Seite

Zuletzt wurde gesucht

Suchbegriffe letzte Suche am
streichen14.12.2017 05:08:52 
anstreichen, wellen29.03.2015 13:00:15 
kinderzimmer streichen muster06.03.2015 10:31:51 
beispiele für zimmer malen29.10.2014 21:11:35 
wandmotive zum streichen11.09.2014 09:06:59 
beispielmalmuster kinderzimmer05.06.2014 18:30:18 
besispiel für kinderzimmeranstrich01.02.2014 12:38:02 
muster für die wand im kinderzimmer bilder07.10.2013 13:46:14 
wand streichen muster01.10.2013 21:42:53 
wandmotive kinderzimmer malen24.09.2013 20:18:07 
fliessenmusster für kinderzimmer12.09.2013 17:24:22 
interessante streich methode16.05.2013 19:25:59 
wellen wand streichen14.04.2013 14:46:33 
blau streifen ins bad malen31.03.2013 23:33:43 
wand muster für jugendliche11.10.2012 20:58:09 

Beliebte Suchbegriffe

Suchbegriff letzte Suche am
streichen (756)14.12.2017 05:08:52 
kinderzimmer (501)06.03.2015 10:31:51 
muster (245)06.03.2015 10:31:51 
malen (168)29.10.2014 21:11:35 
wände (141)20.07.2012 20:31:04 
gestalten (126)12.11.2011 15:09:37 
wand (125)07.10.2013 13:46:14 
beispiele (111)29.10.2014 21:11:35 
motive (74)25.03.2011 22:41:03 
wandmuster (67)06.07.2009 12:34:48 
wellen (56)29.03.2015 13:00:15 
wandmotive (56)11.09.2014 09:06:59 
farblich (55)03.07.2009 22:21:16 
bilder (38)07.10.2013 13:46:14 
tapete (33)01.07.2009 21:56:10