dusche finden

Edelstahl Gartenduschen
Eine Edelstahl Gartendusche ist eine Dusche für den Garten, die aus Edelstahl gefertigt ist. Eine solche Gartendusch sieht schick aus und bietet gleichzeitig eine kühle Erfrischung im Sommer. Edelstahl Gartenduschen werden wie die meisten Gartenduschen allein über den Wasserdruck betrieben, dass heißt sie benötigen keine Stromversorgung. Über ein Ventil kann die Stärke des Duschstrahls geregelt werden. Gartenduschen aus Edelstahl sind meist etwas teurer als einfache Gartenduschen aus Kunststoff.
Garten->Gartenduschen Erstellt am: 05.05.2009

Werbung


Gartenduschen Vergleich
Gartenduschen bieten an heißen Sommertagen eine angenehme Erfrischung. Das Angebot an Gartenduschen ist mittlerweile groß, deshalb hilft ein Gartenduschen Vergleich dabei, die richtige Dusche für den eigenen Garten zu finden. Gartenduschen können aus verschiedenen Materialien gefertigt werden. Edelstahl Gartenduschen sehen schick aus und sind recht stabil. Plastik Gartenduschen sind hingegen praktisch, leicht und meist preiswerter. Einige Gartenduschen verfügen über die Möglichkeit, den Wasserdruck zu regulieren und sogar die Wärme des Wasser einzustellen. Solche Gartenduschen sind natürlich aufwendig und vergleichsweise teuer. Billige Gartenduschen bieten die Grundfunktion - eine Dusche, die über einen Gartenschlauch Wasser erhält und eine Brause, mit der man Erfrischung erhält.
Garten->Gartenduschen Erstellt am: 04.05.2009

Solar Gartendusche
Eine Gartendusche bietet Abkühlung im Garten. Das Problem ist manchmal aber, dass das Wasser auf einer Gartendusche recht kalt ist. Eine warme Dusche ist angenehmer. Deshalb gibt es Solar Gartenduschen, die über einen Wassertank verfügen, in dem mit Hilfe von Sonnenlicht Wasser aufgewärmt wird. So kann man die Gartendusche schnell und einfach installieren und ohne zusätzliche Stromquelle warmes Wasser erhalten. Im Garten steht oft keine Warmwasserquelle zur Verfügung, so dass eine Solar Gartendusche eine gute Alternative ist, warmes Wasser zum Duschen zu erhalten.
Garten->Gartenduschen Erstellt am: 06.05.2009

Außenduschen
Eine Außendusche wird auch Gartendusche genannt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um eine Dusche, die im Garten, am Schwimmteich oder an anderen Stellen außerhalb des Hauses aufgestellt werden. Außenduschen dienen in erster Linie dazu, an heißen Tagen eine Erfrischung zu erhalten und sich nach dem Schwimmen oder im der Sonne liegen von Staub und Schmutz zu befreien. Außenduschen kann man in verschiedenen Ausführungen kaufen - als Designer Gartendusche, die zugleich ein schmückendes Element des Gartens sein kann oder als einfache Außendusche aus Kunststoff, die eher funktionalen Charakter hat.
Garten->Gartenduschen Erstellt am: 14.05.2009

Badplaner
Ein Badplaner oder Badezimmerplaner ist eine Software für PC oder andere Computer, mit der man ein Badezimmer am Bildschirm gestalten kann. Man gibt die Grundfläche des Bades ein, wählt Fliesen und Wandfarben aus und kann dann Sanitär wie Badewanne, Waschbecken, Badarmaturen, Dusche, Badezimmerschränke und andere Einrichtungsgegenstände im Badezimmer auswählen und es so nach eigenen Wünschen gestalten. Die meisten Badplaner bieten eine 3D Ansicht der fertig gestalteten Badezimmers an, so dass man einen realitätsnahen Eindruck gewinnt. Mit einem so erstellten Plan kann man zum Architekten oder Handwerker gehen und ihm so genau seine Gestaltungswünsche mitteilen. Badeplaner Programme findet man zum Download als Freeware oder als Shareware, die man nach eine Testzeit bei Gefallen bezahlen muss. Es gibt auch professionelle Badplaner Programme.
Raumgestaltung->Badezimmer Erstellt am: 17.05.2009

Badezimmer Planung
Die Planung eines Badezimmers beginnt beim Bau eines Hauses oder einer Wohnung bereits in der Gestaltung des Grundrisses. So möchten vielen Menschen ein Fenster im Badezimmer, so dass das Bad an einer Außenwand liegen muss. Bei Reihenhäusern ist dies oft nicht möglich. Ist der Grundriss des Badezimmers festgelegt, muss man sich für die Sanitäreinrichtung entscheiden. Zum Sanitär gehören Toilette, Dusche, Badewanne und Waschbecken. Die Badarmaturen müssen ausgesucht werden - also Wasserhähne, Brausen und ähnliches. Badezimmermöbel werden für die Aufbewahrung von Handtücher, Hygieneartikel und ähnliches ausgewählt. Eine wichtige Entscheidung bei der Badezimmer Planung sind die Fliesen, die wesentlich Farbe und Stil eines Badezimmers bestimmen. Die Badezimmerbeleuchtung ist bei der Badezimmerplanung von Beginn an zu berücksichtigen, denn sie kann die Atmosphäre in einem Badezimmer entscheidend beeinflussen.
Raumgestaltung->Badezimmer Erstellt am: 27.05.2009

Gebrauchtes Sanitär
Um Kosten beim Bau oder Umbau eines Hauses oder einer Wohnung zu sparen, kann man gebrauchtes Sanitär verwenden. Waschbecken, Badewanne und Dusche kann man ebenso wiedr verwenden wie Armaturen, Wasserhahn und Anschlussrohre. Gebrauchtes Sanitär kann man oft kostenlos oder für wenig Geld aus Abrisshäuser ausbauen. Dies muss man allerdings selbst durchführen. Auf die Toilette sollte man aus hygienischen Gründen verzichten. Zudem ist es wichtig, alle Dinge gründlich zu reinigen und zu desinfizieren. Es ist nicht jedermanns Sache, gebrauchtes Sanitär zu verwenden. Man sollte die Preise für Neuware ausrechnen um zu ermitteln, ob sich dies lohnt.
Bauen->Sanitär Erstellt am: 20.09.2009

Regendusche
Eine Regendusche ist eine Dusche, bei der das Wasser nicht aus einer Handbrause kommt, sondern von oben wie bei warmen Regen fällt. Es gibt fest installierte Regenduschen oder alternative große Duschköpfe, die einen ähnlichen Effekt haben und vergleichsweise günstig sind. Als Badarmatur kann man sie nachträglich installieren und so eine moderne Dusche für vergleichsweise wenig Geld bekommen. Viele Regenduschen verfügen über zusätzliche Funktionen wie Massagestrahl, Ablageflächen oder eine zusätzliche Handbrause, auf die man nicht verzichten sollte.
Bauen->Sanitär Erstellt am: 27.09.2009

Badewannenaufsatz
Ein Badewannenaufsatz ist eine Duschkabine oder eine Klappbare Wand, die man auf eine Badewanne baut, damit man in der Wanne auch duschen kann, ohne das Badezimmer zu überschwemmen. Vor allem in Wohnungen, in denen zwar eine Badewanne aber keine Dusche eingebaut wurde, ist ein Badewannenaufsatz eine wichtige Einrichtung im Bad. Das Wesentliche solcher Aufsätze ist, dass die Badewanne selbst noch gut zum Baden verwendet werden soll. Deshalb sind Badewannenaufsätze in der Regel klappbar. Möchte man in der Wanne baden, werden sie einfach aus dem Weg geklappt. Badewannenaufsätze gibt es in einfacher Form als klappbare Schutzwand über eine Seite der Badewanne oder als komplette Duschkabine.
Bauen->Sanitär Erstellt am: 29.10.2009

Badewannen mit Tür
Badewannen mit Tür verfügen über eine meist in der Mitte der Höhe der Wanne angebrachte Tür, die den Einstieg in die Badewanne erleichtert. Vor allem Menschen wie Senioren oder mit körperlichen Beeinträchtigungen bevorzugen eine Badewanne mit Tür. Oft sind solche Badewannen zusätzlich mit einer Erhöhung ausgestattet, die das Sitzen in der Wanne erleichtern. Mittlerweile sind Türen in Badewannen auch als optisches Highlight im Badezimmer beliebt. So gibt es sogar freistehende Badewannen, die mit einer Glastür ausgestattet sind. Solche Wannen sind nicht gerade günstig, ermöglichen es vielen Menschen aber überhaupt erst zu baden. Viele Badewannen mit Einstieg verfügen über einen Badewannenaufsatz, so dass sie auch als Dusche geeignet ist.
Bauen->Sanitär Erstellt am: 04.11.2009

Eckbadewanne Maße
Eine Eckbadewanne ist eine schöne Möglichkeit, eine funktionale Badewanne im schicken Design in einem Badezimmer zu platzieren. Zudem passt eine Eckbadewanne in vielen Badezimmern sehr gut aufgrund der Maße hinein. Eckbadewannen gibt es in verschiedenen Größe. Gebräuchlich sind 140 x 140, 150 x 150 oder 160 x 160. Es gibt aber auch ovale, sechseckige oder Raumsparbadewannen, die besonders Maße haben und in besonders kleinen Badezimmer Platz finden. Vor allem wenn man ein Bad nachträglich mit einer Wanne ausstatten möchte, sind Eckbadewannen mit geringen Maßen oft das Richtige. Einige Eckbadewannen haben sogar eine integrierte Dusche, dass heißt, sie verfügen über einen Einstieg und einen Badewannenaufsatz. Im Idealfall benötigt eine solche kombinierte Wanne nicht mehr Platz als eine Dusche und erhält beide Funktionen.
Bauen->Sanitär Erstellt am: 05.11.2009

Kleines Badezimmer Gestalten
Vor allem in Altbauwohnungen findet man oft sehr kleine Badezimmer. Auch ein kleines Bad kann schön gestaltet werden. Als erste Regel sollte man für kleine Badezimmer helle Farben verwenden, da sich das Raumgefühl dadurch positiv verändert. In einem kleinen Badezimmer sollte man ggf. auf eine Badewanne verzichten und dafür eine schöne, große Dusche wählen. Eine Dusche benötigt wesentlich weniger Grundfläche und wird meist ohnehin benötigt. Auch ein großer Waschtisch mit großen Spiegeln kann in einem kleinen Badezimmer verwendet werden, denn unter dem Strich benötigt er nicht viel Platz. Die Toilette sollte man an einer anderen Wand anbringen, so dass der benötigt Platz vor der Toilette und der vor dem Waschtisch identisch sind und nur einmal benötigt werden. Mit etwas Geschick und guter Planung kann man auch ein kleines Badezimmer zu einer kleinen Wellness Oase gestalten.
Raumgestaltung->Badezimmer Erstellt am: 13.01.2010

Wanne mit integrierter Dusche
Vor allem in einem kleinen Badezimmer stellt sich immer die Frage, ob eine Badewanne oder eine Dusche zu bevorzugen ist. Mittlerweile kann man auch Wannen mit integrierter Dusche kaufen. Es handelt sich dabei um eine Badewanne, die an einem Ende vergrößert ist und eine Tür bietet, die wie eine Duschkabine funktioniert. Durch eine Badewanne mit eingebauter Dusche spart man sehr viel Platz und man kann auch bei begrenztem Raum sowohl baden als auch duschen. Allerdings ist eine solche Lösung nicht gerade günstig. Eine billige Alternative sind Duschkabinen oder Duschvorhänge, die man auf dem Rand einer Badewanne anbringt. Dadurch kann man in der Wanne stehend duschen. Allerdings ist der Einstieg recht hoch, so dass der Komfort dabei reduziert ist.
Bauen->Sanitär Erstellt am: 09.03.2010

Google-Suche

Suche


Schnell finden:  dusche  edelstahl  garten  solar  gartendusche  bauen  wasserhahn  duschen  gestaltung  duschkabine  allein  benötigen  dusche  edelstahl  erfrischung  garten 
   Suchwortindex:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü 

Auswertung dieser Seite

Zuletzt wurde gesucht

Suchbegriffe letzte Suche am
dusche19.10.2018 23:41:34 
gebrauchte solar gartendusche16.06.2014 21:24:58 
gartendusche mit wanne08.06.2014 09:58:54 
wanne für die dusche aus edelstahl26.01.2014 11:08:30 
platz für gartendusche gestalten11.01.2014 11:55:39 
gartensolardusche18.08.2013 18:32:13 
solar garten dusche wqsserhahn09.08.2013 09:58:42 
somer küche drasen selber bauen28.07.2013 14:44:55 
solargartendusche gestalten25.07.2013 14:17:27 
montage einer aussendusche im garten24.07.2013 14:40:35 
garten küche edelstahl selber bauen29.06.2013 18:48:05 
nachträglich wassertank gartendusche16.06.2013 21:28:02 
somer edelstahl dusche16.05.2013 21:29:54 
gartensolardusch04.02.2013 09:45:10 
solardusche selbst bauen28.01.2013 16:35:47 

Beliebte Suchbegriffe

Suchbegriff letzte Suche am
dusche (210)19.10.2018 23:41:34 
edelstahl (182)26.01.2014 11:08:30 
garten (157)09.08.2013 09:58:42 
solar (104)16.06.2014 21:24:58 
gartendusche (78)16.06.2014 21:24:58 
bauen (72)28.07.2013 14:44:55 
wasserhahn (72)15.07.2012 16:16:53 
aussendusche (71)24.07.2013 14:40:35 
gartensolardusche (65)18.08.2013 18:32:13 
duschen (49)26.08.2012 20:27:41 
aussenduschen (44)13.06.2010 20:19:15 
solardusche (39)28.01.2013 16:35:47 
aussen (26)23.04.2012 10:41:53 
gestaltung (22)25.05.2010 21:23:45 
duschkabine (21)09.10.2011 10:37:00 

Ähnliche Suchbegriffe

duschen