ebene finden

Möbelfolie
Möbelfolien sind Klebefolien, mit denen man Möbel aus Holz oder anderen Materialien bekleben kann und ihnen so ein vollkommen neues Funier oder eine neue Farbe verleiht. Vor allem wenn die Küchenschränke nicht mehr modern oder schön aussehen, kann man sie mit Möbelfolie zu neuem Glanz bringen. Falls die Schränke Beschädigungen aufweisen oder eine sehr dunkle Farbe mit Folien beklebt werden soll, so muss man eventuell eine spezielle Grundierungsfolie verwenden, die eine leicht rauhe, aber ebene Basis für die Klebefolien bieten. Sie werden auch unter der Bezeichnung Regalfolie oder Schrankfolie verkauft. Möbelfolien werden auch in Holzoptik wie Ahorn, Kiefer, Eiche oder Nussbaum angeboten, so dass man ein entsprechendes Funier erzielen kann.
Möbel->Möbelpflege Erstellt am: 02.02.2010

Werbung


Waffeleisen Sandwichtoaster
Ein Sandwichtoaster und ein Waffeleisen funktionieren prinzipiell gleich, werden aber für verschiedene Zwecke eingesetzt. Mittlerweile kann man Multifunktions Sandwichtoaster kaufen, die nicht nur als Toaster, sondern auch als Waffeleisen und als Elektrogrill funktionieren. Dazu werden meist verschiedene, antihaft beschichtete Heizplatten in den Sandwichtoaster eingesetzt, so dass die gewünschte Form entsteht - 4 dreickige Sandwiches, eine Wabenstruktur für Waffeln oder eine gerillte, ebene Fläche zum Grillen.Sandwichtoaster mit Grillfunktion und Waffeleisen kann man bereits günstig für weniger als 20 Euro kaufen. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein solcher Toaster 3 Geräte ersetzen kann und dementsprechend weniger Platz in der Küche in Anspruch nimmt.
Haushaltsgeräte->Toaster Erstellt am: 19.04.2010

Vliestapeten Tapezieren
Vliestapeten sind in letzter Zeit sehr beliebt geworden, weil sie vergleichsweise einfach zu tapezieren sind und Vorteile gegenüber Papiertapeten aufweisen. Vliestapeten kann man selber tapezieren. Zunächst sollte man für eine ebene, trockene Wand sorgen. Wenn die Wand sehr fleckig ist, zum Beispiel durch Putz oder Ausbesserungen, sollte man die Wand eventuell vor dem Tapezieren streichen, damit nichts durch die Vliestapete durchschimmert.
Zum Anbringen einer Vliestapete Ein spezieller Tapetenkleber für Vlies wird auf die Wand gestrichen und die Tapete darauf angedrückt und glatt gestrichen. Überstehende Reste können einfach mit einem Messer abgeschnitten werden. Dazu sollte man ein Lineal oder eine Latte zur Hilfe nehmen, damit der Schnitt in den Ecken sauber und gerade wird.
Vliestapeten sollten nicht übereinander, sondern dicht nebeneinander geklebt werden. Dadurch, dass der Leim auf die Wand gestrichen wird und die Vliestapete dort angedrückt wird, fällt das Tapezieren etwas leicher als mit Alternativen.
Bauen->Tapeten Erstellt am: 03.05.2010

Google-Suche

Suche


Schnell finden:  ebene  ahorn  aufweisen  aussehen  basis  bekleben  beschädigungen  bezeichnung  bieten  bringen  ebene  eiche  eventuell 
   Suchwortindex:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü 

Auswertung dieser Seite

Zuletzt wurde gesucht

Suchbegriffe letzte Suche am
ebene02.01.2018 03:52:03 

Beliebte Suchbegriffe

Suchbegriff letzte Suche am
ebene (62)02.01.2018 03:52:03