erreger finden

Gebrauchte Kratzbäume
Ein Kratzbaum für eine Katze kann recht teuer sein. Der Preis eines Kratzbaums hängt von der Verarbeitung, den Materialien sowie der Größe und Stabilität des Kratzbbaums ab. Deshalb kann es eine gute Idee sein, einen gebrauchten Kratzbaum zu kuafen. Die beste Quelle für gebrauchte Kratzbäume ist wohl die Tageszeitung der Region, in der man wohnt. Denn der Versand eines Kratzbaums kann teuer werden, weil ein KRatzbaum groß und schwer ist. Bei gebrauchten Kratzbäumen muss man darauf achten, dass die Stämme aus Sisal noch nicht zu ausgefranst sind. Dann müssen sie ausgetauscht werden und der Kauf von neuen Sisalstämmen kann den Preisvorteil eines gebrauchten Kratzbaums schnell zunichte machen. Naturkratzbäume sollten stabil sein und die Stämme sollten noch gut in Schuss sein. Zudem sollte man den Verkäufer fragen, ob die Katze, die den Kratzbaum bisher genutzt hat, Krankheiten hatte. Bei einigen Infektionskrankheiten besteht die Gefahr, dass über den gebrauchten Kratzbaum entsprechende Erreger übertragen werden.
Katzen->Katzenmöbel Erstellt am: 07.03.2009

Werbung


Google-Suche

Suche


Schnell finden:  erreger  achten  ausgetauscht  beste  erreger  fragen  gebrauchte  gefahr  groß  größe  idee  infektionskrankheiten  katze 
   Suchwortindex:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü 

Auswertung dieser Seite

Zuletzt wurde gesucht

Suchbegriffe letzte Suche am
erreger19.10.2018 23:37:11 

Beliebte Suchbegriffe

Suchbegriff letzte Suche am
erreger (70)19.10.2018 23:37:11