messwerte finden

Festplatten Vergleich
Ein Festplatten Vergleich stellt die Eigeneschaften verschiedener Festplatten für den PC gegenüber, so dass man eine Platte mit gutem Preis-Leistungsverhältnis findet. Unterschieden werden Festplatten zunächst nach dem Format. Für Desktop Computer werden meist 3.5 Zoll Festplatten verwendet, für Notebooks oder noch kleinere Computer auch 2.5 Zoll oder gar 1 Zoll Festplatten. Verglichen werden hier meist Festplatten eines Formats. Dazu werden Festplatten Benchmarks durchgeführt, die die Geschwindigkeit einer Festplatte in realitätsnahen Einsatzbereichen ermittelt. Zudem werden macimale Datenübertragungsraten und weitere Messwerte ermittelt. Dadurch können Festplatten recht objektiv miteinander verglichen werden. Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist auch die Speicherkapazität, also die Größe einer Festplatte. Mittlerweile sind Desktop Computer Festplatten von 1 Terabyte eine übliche Größe, die nur noch wenig mehr als 50 Euro kosten.
Computer->Festplatten Erstellt am: 30.04.2009

Werbung


USB Stick Geschwindigkeit
Eine hohe Geschwindigkeit eines USB Sticks ist eine wichtige Eigenschaft, vor allem wenn die Sticks immer größer werden. Oft wird nur Augenmerk auf die Speicherkapazität geworfen. Dabei ist es schon nervig, wenn man minutenlang auf das Kopieren von Daten auf oder vom USB Stick warten muss. Einen Speedtest für USB Sticks kann man recht einfach durchführen. Zunächst nimmt man eine große Datei und kopiert sie auf den USB Stick und misst die Zeit. Dann wiederholt man dies mit vielen kleinen Dateien. So kann man die Schreibgeschwindigkeit messen. Dann muss man den Stick entfernen, um möglichen Cache zu leeren. Jetzt steckt man den USB Stick wieder ein und kopiert die Daten vom USB-Stick auf die lokale Festplatte und kann so die Lesegeschwindigkeit ermitteln. Diese Methode liefert keine hundertprozentig reproduzierbaren Messwerte, aber einen guten Anhaltspunkt für die Geschwindigkeit eines USB Sticks
Computer->USB Sticks Erstellt am: 03.07.2009

Externe Festplatte Geschwindigkeit Testen
Die Geschwindigkeit einer externen Festplatte hängt vor allem von der Schnittstelle ab, an der sie angeschlossen ist. Man kann die Geschwindigkeit seiner externen Festplatte mit Tools für den Computer testen, die es kostenlos zum Download gibt. Ist eine externe USB Festplatte recht langsam, so kann dies daran liegen, dass sie an einem USB Port des älteren Standards 1.1 angeschlossen wird. Dieser ermöglich geringere Datenübertragungsraten als der aktuelle USB 2.0 Standard. Die Chips im PC, die diese Schnittstelle steuern, sind ebenfalls unterschiedlich schnell. Moderne externe Festplatten sind meist schnell genug, um die Bandbreite der Schnittstelle voll auszunutzen. Wenn viele kleine Dateien übertragen werden sollen, ist die Datenrate natürlich geringer, als wenn wenige große Dateien auf die externe Festplatte kopiert werden. Die Programm zum Test der Geschwindigkeit berücksichtigen die meist und ermitteln verschiedene Messwerte für die Geschwindigkeit der Festplatte und geben als Endergebnis meist einen Wert an, der den Vergleich von externen Platten bzgl. der Geschwindikeit ermöglichen.
Computer->Externe Festplatten Erstellt am: 10.12.2009

Google-Suche

Suche


Schnell finden:  messwerte  computer  datenübertragungsraten  desktop  eigeneschaften  euro  festplatte  festplatten  format  geschwindigkeit  größe  kosten  messwerte 
   Suchwortindex:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü 

Auswertung dieser Seite

Zuletzt wurde gesucht

Suchbegriffe letzte Suche am
messwerte15.07.2018 14:37:21 

Beliebte Suchbegriffe

Suchbegriff letzte Suche am
messwerte (65)15.07.2018 14:37:21