mobil finden

Notebook kaufen
Wenn man ein Notebook kaufen möchte, dann sollte man sich zunächst darüber klar sein, zu welchem Zweck man das Gerät einsetzen will. Wenn man mit dem Notebook vornehmlich ins Internet möchte, dann reicht meist ein preiswertes Gerät aus. Ein Spielenotebook hingegeben benötigt eine moderne Grafikkarte und einen möglichst schnellen Prozessor. Ein Note book für Büroanwendungen kann wiederum billig sein. Dann sollte man prüfen, ob man mit spiegelnden Notebook Displays klar kommt - für Heimanwender ist es gar nicht mehr so einfach, entspiegelte Notebook Displays zu finden. In Online Shops werden aber Notebooks mit beliebigen Bildschirmgrößen auch entspiegelt angeboten. Die Auswahl ist hier allerdings klein. Ist man vornehmlich mobil unterwegs, wird ein leistungsstarker Akku benötigt, der meist Aufpreis kostet. Zudem sollte das Notebook in diesem Fall nicht so schwer sein.
Notebook Erstellt am: 01.02.2009

Werbung


Tablet PC mit UMTS
Ein Tablet PC ist ein PC, der vornehmlich über den integrierten Touchscreen bedient wird. Mit UMTS wird aus dem Tablet PC eine mobiler Rechner mit mobiler Datenkommunikation. Das ist vor allem für das Surfen im Internet sinnvoll, aber auch, wenn man beispielsweise als Außendienstler oder im Urlaub Verbindung zum Netzwerk der eigenen Firma benötigt. UMTS ist die sehr weit verbreitetem schnelle Möglichkeit, um auch von unterwegs Verbindung zum Internet zu haben. Ein integrietes UMTS Modem mit Möglichkeit zum Einschub einer SIM Karte ermöglicht es dem Tablet PC, mobil ein Netzwerk zu verbinden. Solche Geräte gibt es im Bundle mit einer UMTS Flatrate oft preisreduziert.
Computer->Tablet PC Erstellt am: 04.05.2009

Staubsauger Roboter
Ein Staubsauger Roboter ist wohl ein Wunsch vieler Frauen und Männer. Ein autonomer Staubsauger saugt einen Raum oder idealerweise die ganze Wohnung ganz alleine. Man kann heutzutage tatäschlich solche Staubsauger kaufen, die selbstständig saugen. Allerdings gibt es prinzipiell mehrere Probleme von Robotern, die Staub saugen. Zunächst ist die Leistung zu nennen - ein guter Staubsauger benötigt viel Strom und ein Staubsauger Roboter muss mit Akkus betrieben werden, damit er mobil ist. Sehr leistungsfähige Akkus sind allerdings sehr teuer, so dass Staubsauger Roboter häufig über eine geringe Saugleistung verfügen. Desweiteren können solche Sauger nicht zwischen dem Ring oder dem Kinderspielzeug und Schmutz unterscheiden und saugen so oft alles ein, was klein genug ist. Auch Hindernisse und das Saugen in Ecken und Kanten erledigen Staubsauger Roboter oft nicht gut. Die Entwicklung geht aber weiter und es bleibt zu hoffen, dass in den nächsten Jahren bezahlbare und leistungsfähige autonome Staubsauger auf den Markt kommen.
Haushaltsgeräte->Staubsauger Erstellt am: 10.06.2009

Handys mit HTML Browser
Handys mit Webbrowser oder HTML Browser ermöglichen das Surfen im Internet, ähnlich wie man es vom PC kennt. Dadurch kann man mit dem Handy mobil im Internet surfen. Viele neue Handys, vor allem Smartphones verfügen über integrierte HTML Browser in unterschiedlicher Ausführung. Zu unterstützen einige Browser Flash, andere nicht. Zudem hängt die Qualität natürlich von der Größe des Handydisplays ab - prinzipiell ist Bildschirm im Handy wesentlich kleiner als auf dem Computer gewohnt. Viele große Webseiten liefern speziell an die kleine Displaygröße optimierte Versionen ihrer Webseite aus, andere nicht, so dass ggf. Scrollen und Zoomen notwendig ist. Die Eingabe von URLs wirt durch eine QWERTZ Tastatur natürlich wesentlich vereinfacht, die entweder als kleine Tastatur im Handy vorhanden ist oder auf dem Touchscreen eingeblendet wird und mit den Fingern oder einem kleinen Stift bedient werden.
Handy->Handyfunktionen Erstellt am: 07.02.2010

Handy Datenflatrate
Ein Handy Datenflatrate ermöglicht es, mobil mit dem Handy im Internet zu surfen und dafür einen monatlichen Pauschalpreis zu entrichten. Datenflatrates sind vor allen für Smartphones sinnvoll, die einen großen Bildschrim und einen guten Webbrowser enthalten, so dass es Spaß macht, mit dem Handy im Internet unterwegs zu sein. Die Geschwindigkeit der Datenübertragung ist ein wichtiges Kriterium für die Wahl der geeigneten Flatrate. Die meisten Anbieter drosseln die Übertragungsraten der Datenflatrates ab einem bestimmten, monatlichen Volumen. Ohne Flatrate kann eine Onlineverbindung teuer werden, denn die Abrechnung erfolgt dann oft pro übertragenden Megabyte, das schnell zusammenkommt. Datenflatrates werden von allen großen Providern zu unterschiedlichen Konditionen angeboten.
Handy->Handytarife Erstellt am: 05.03.2010

UMTS Flatrate Internet
Eine UMTS Flatrate ist ein Handytarif, mit dem man für einen pauschalen monatlichen Betrag beliebig viel und lange mobil im Internet surfen zu können. Allerdings gibt es je nach Anbieter und Vertrag einige Einschränkungen. So erlauben einige Provider lediglich das Surfen im Internet mit dem Handy, nicht jedoch mit einem Notebook. Auch die Nutzung ist meist auf das Internet beschränkt - andere Dienste wie FTP sind oft nicht erlaubt. Desweiteren wird die Übertragungsgeschwindigkeit bei einigen Angeboten auf die bei UMTS üblichen Downloadraten bei Erreichen eines bestimmten Datenvolumens im Monat auf die Geschwindigkeit des älteren GPRS Standards reduziert. Bevor man eine UMTS Flatrate zum mobilen Surfen abschließt, sollte man sich also beraten lassen und die Vertragsbedingungen genau prüfen.
Handy->Handytarife Erstellt am: 16.03.2010

Tablet PC mit Windows 7
Ein Tablet PC ist ein Computer, der auch ohne Tastatur auskommt und mit einem Touchscreen oder einem Stift bedient wird. Für Tablet PCs gibt es eine speziell angepasste Version von Windows 7, die mit vergleichsweise geringen Ressourcen wie wenig Arbeitsspeicher und einer sparsamen, aber oft recht langsamen CPU zurechtkommt. Tablet PCs sind sehr beliebt geworden, weil man mit ihnen schnell und einfach im Internet surfen kann, sie sehr leicht sind und so mobil eingesetzt werden können und weil man mit einem Tablet PC auch auf der Couch liegen und ihn bequem bedienen kann.
Windows 7 auf einem solchen Computer hat den Vorteil, dass viele bekannte Programme darauf funktionieren und man sich nicht an eine neue Form der Bedienung anpassen muss, wenn man den Umgang mit diesem Betriebssystem gewohnt ist.
Das Angebot günstiger Tablet PCs mit Windows 7 ist noch überschaubar, allerdings gibt es bereits entsprechende Geräte für knapp 500 Euro. Teilweise verfügen sie über eine zusätzliche, abnehmbare Tastatur, so dass man sie auch wie ein Notebook bedienen kann.
Computer->Tablet PC Erstellt am: 09.05.2010

Prepaid Internet Tarife
Prepaid Internet bezeichnet die Möglichkeit, mit einem Handy bzw. Smartphone, einem Notebook oder Netbook mobil im UMTS oder GSM Netz im Internet surfen zu können, ohne dafür einen Mobilfunktvertrag abschließen zu können. Prepaid Internet ohne Vertrag wird von allen großen Netzbetreibern in Deutschland angeboten. Dazu benötigt man zunächst eine Prepaid Karte, die man in das entsprechende Gerät steckt. Möchte man mit Notebook oder Netbook online sein, so wird zusätzlich ein USB UMTS Stick benötigt, der ebenfalls vom Betreiber für meist unter 50 Euro verkauft wird. Prepaid Internet bezahlt man üblicherweise tagesweise. Für etwa 2,50 Euro kann man einen Tag lang ein bestimmtes Volumen an Daten übertragen. Damit eignet sich Prepaid Internet für Menschen, die nur gelegentlich im Internet unterwegs sein möchten, denn wenn jeden Tag 2,50 anfällt sind das im Monat schnell 75 Euro.
Handy->Handytarife Erstellt am: 17.05.2010

Google-Suche

Suche


Schnell finden:  mobil  akku  akku  aufpreis  auswahl  bildschirmgrößen  billig  büroanwendungen  displays  einfach  einsetzen  entspiegelt  fall  finden 
   Suchwortindex:
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü 

Auswertung dieser Seite

Zuletzt wurde gesucht

Suchbegriffe letzte Suche am
mobil15.07.2018 01:17:50 
mobil akku27.03.2009 17:53:52 

Beliebte Suchbegriffe

Suchbegriff letzte Suche am
mobil (65)15.07.2018 01:17:50 
akku (2)27.03.2009 17:53:52 

Ähnliche Suchbegriffe

mobiltelefon mobile mobiltelefone
mobilfunkprovider mobilfunktnetze mobilfunk
mobilfunktvertrag